Informationen zum Datenschutz

Die Betreiber von Kaisergarten Deutschland GmbH und Kaisergarten Österreich GmbH nehmen den Schutz der privaten Daten ernst. Die besondere Beachtung der Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Nachfolgend möchten wir Ihnen darlegen, welche Ihrer Daten wir wann speichern und wie wir eine sichere Übertragung Ihrer Daten gewährleisten. Verwendung personenbezogener Daten Sofern Sie uns zwecks Anforderung einer Weinprobe, einer Bestellung, einer Bewerbung, einer Teilnahme an einem Gewinnspiel, einer allgemeinen Anfrage persönliche Daten mitteilen oder wir Ihre persönlichen Daten von Unternehmen mit denen Sie in Kontakt getreten sind oder aus öffentlich zugänglichen Quellen erhalten haben, verwenden wir diese bestimmungsgemäß auf Grundlage von Artikel 6 (1) (f) der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und geben sie – soweit für die Bearbeitung erforderlich – an Ihren Weinberater oder beauftragte Dienstleistungsunternehmen weiter. Die Kaisergarten Deutschland GmbH und Kaisergarten Österreich GmbH verwendet Ihre Anschrift außerdem, sowohl für interne Weinberater als auch für beauftragte Dienstleistungsunternehmen. Mit Ihrer gesonderten Einwilligung, Ihre Telefonnummer und E-Mail Adresse, informieren wir Sie über weitere Produkte und Dienstleistungen aus unserem Hause. Damit die Kaisergarten Deutschland GmbH und Kaisergarten Österreich GmbH ihren Service besser an Ihren Bedürfnissen ausrichten kann, nutzt die Kaisergarten Deutschland GmbH und Kaisergarten Österreich GmbH die aus dem Bestellvorgang erhaltenen Daten für Zwecke der internen Marktforschung.

Kaisergarten Deutschland GmbH und Kaisergarten Österreich GmbH benötigt für verschiedene Geschäftsvorgänge Ihre personenbezogenen Daten. Damit diese nicht in falsche Hände gelangen, verschlüsseln wir Ihre personenbezogenen Daten mit dem SSL-Verfahren (Secure-Socket-Layer-Verfahren). Dies ist ein bewährtes und sehr sicheres Datenübertragungsverfahren im Internet. Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern an, sammeln diese nicht und geben sie nicht an Dritte weiter. Selbstverständlich können Sie einer Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. Hierzu genügt eine kurze schriftliche Mitteilung an: Kaisergarten Deutschland GmbH; Ludwig Zeller Str. 2; DE-83395 Freilassing; info(at)kaisergarten-weine.de und Kaisergarten Österreich GmbH; Florianistr. 1, AT-2460 Bruck an der Leitha; info(at)kaisergarten-weine.at

Verwendung von Cookies

Cookies sind Datensätze, die vom Webserver an den Webbrowser des Nutzers gesandt und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden. Wir verwenden Cookies nach Artikel 6 (1) (f) DS-GVO nur zu dem Zweck, Informationen über die Nutzung unserer Homepage zu erhalten sowie zu statistischen Zwecken. Die Datensätze enthalten keine personenbezogenen Informationen. Eine Zusammenführung mit etwaigen von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten erfolgt nicht. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Flamingo

Die Website benutzt das Plugin Flamingo. Dies speichert die Formulareingaben und personenbezogenen Daten auf dem eigenen Server um die Kontaktanfragen per Email zu empfangen und beantworten zu können.

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

WordPress Stats

Diese Website nutzt das WordPress Tool Stats um Besucherzugriffe statistisch auszuwerten. Anbieter ist die Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110-4929, USA. WordPress Stats verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website erlauben. Ihre IP-Adresse wird nach der Verarbeitung und vor der Speicherung anonymisiert. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Webseite eingeschränkt sein. Sie können der Erhebung und Nutzung Ihrer Daten für die Zukunft widersprechen, indem Sie mit einem Klick auf diesen Link einen Opt-Out-Cookie in Ihrem Browser setzen: quantcast.com/opt-out. Wenn Sie die Cookies auf Ihrem Rechner löschen, müssen Sie den Opt-Out-Cookie erneut setzen.

Mailchimp
Wir verwenden für den Versand unseres Newsletters Mailchimp von The Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE Suite 5000, Atlanta, GA 30308 USA (Mailchimp). Dies ermöglicht uns, mit Abonnenten direkt in Kontakt zu treten. Zusätzlich analysieren wir Ihr Nutzungsverhalten, um unser Angebot zu optimieren.

Dafür geben wir folgende personenbezogene Daten an Mailchimp weiter:

E-Mail-Adresse, [Vorname], [Nachname], [Telefonnummer], [Unsere E-Mail-Aussendungen beinhalten einen Link, mit dem Sie Ihre personenbezogenen Daten aktualisieren können.]

Mailchimp ist Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten und als Auftragsverarbeiter für uns tätig, soweit es um den Versand unseres Newsletters geht. Die Verarbeitung der unter diesem Abschnitt angegebenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Ohne Ihre Einwilligung und die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten, können wir keinen Newsletter an Sie aussenden.

Zusätzlich werden von Mailchimp folgende personenbezogene Daten mit Hilfe von Cookies und anderen Tracking-Methoden gesammelt: Informationen über Ihr Endgerät (IP-Adresse, Geräteinformationen, Betriebssystem, Browser-ID, Informationen über die Anwendung mit der Sie Ihre E-Mails lesen und weitere Informationen über Hardware und Internetverbindung. Darüber hinaus werden Nutzungsdaten gesammelt wie Datum und Uhrzeit, wann Sie die E-Mail / Kampagne geöffnet haben und Browseraktivitäten (z.B. welche E-Mails / Webseiten geöffnet wurden). Mailchimp benötigt diese Daten, um die Sicherheit und Zuverlässigkeit der Systeme, die Einhaltung der Nutzungsbedingungen und die Vermeidung von Missbrauch zu gewährleisten. Dies entspricht dem berechtigten Interesse Mailchimp (gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) und dient der Vertragsdurchführung (gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Weiter werden von Mailchimp Leistungsdaten ausgewertet, wie die Auslieferungsstatistik von E-Mails und weitere Kommunikationsdaten. Diese Informationen werden verwendet, um Nutzungs- und Leistungsstatistiken der Dienste zu erstellen.

Mailchimp sammelt zusätzlich Informationen aus anderen Quellen über Sie. In einem nicht näher bestimmten Zeitraum und Umfang, werden personenbezogene Daten über soziale Medien und weiteren Drittanbietern von Daten gesammelt. Wir haben auf diesen Prozess keinen Einfluss.

Weitere Informationen zu Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten gegenüber Mailchimp finden Sie unter: https://mailchimp.com/legal/privacy/#3._Privacy_for_Contacts

Mailchimp hat Compliance-Maßnahmen für internationale Datenübermittlungen umgesetzt. Diese gelten für alle weltweiten Aktivitäten, bei denen Mailchimp personenbezogene Daten von natürlichen Personen in der EU verarbeitet. Diese Maßnahmen basieren auf den EU-Standardvertragsklauseln (SCCs). Weitere Informationen finden Sie unter: https://mailchimp.com/legal/data-processing-addendum/

Auskunftsrecht und Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten, einschließlich Herkunft und Empfänger Ihrer Daten sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Sie können Ihre personenbezogenen Daten entsprechend den rechtlichen Vorschriften berichtigen, löschen oder sperren lassen. Ihre Anfrage richten Sie bitte schriftlich an Kaisergarten Deutschland GmbH; Ludwig Zeller Str. 2; DE-83395 Freilassing; info(at)kaisergarten-weine.de und Kaisergarten Österreich GmbH; Florianistr. 1, AT-2460 Bruck an der Leitha; info(at)kaisergarten-weine.at Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie ebenfalls unter unserer Anschrift. Die Datenschutzerklärung gilt nur für Inhalte auf unseren Servern und umfasst nicht die auf unsere Seite verlinkten Webseiten.

Information gem. Art. 13 und 14 DS-GVO

1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Kaisergarten Nier Deutschland GmbH
Ludwig Zeller Str.2
DE-83395 Freilassing
kontakt(at)kaisergarten-weine.com

oder

Kaisergarten Nier GmbH
Florianistr. 1
AT-2460 Bruck an der Leitha
kontakt(at)kaisergarten-weine.com

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Siehe in 1. Kontaktdaten des Verantwortlichen

3. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder –nutzung

Gegenstand des Unternehmens ist der Vertrieb von Qualitätsprodukten deutscher und europäischer Weingüter, Weinkellereien und Sektkellereien. Die Datenerhebung, -verarbeitung und –nutzung erfolgt zu diesem Zwecke.

4. Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien

• Kundendaten (bes. Adressdaten, Vertragsdaten, Werbedaten);
• Interessentendaten (bes. Adressdaten, Werbedaten);
• Mitarbeiter-/Bewerberdaten (bes. Personaldaten zur Personalverwaltung und -steuerung);
• Adressdaten zur werblichen Nutzung;
• Adressdaten von Werbeverweigerern;
• Daten von Lieferanten und externen Dienstleistern;
• soweit sie für die Erfüllung der unter Punkt 5 genannten Zwecke erforderlich sind.

5. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können

Öffentliche und externe Stellen aufgrund einer Rechtsvorschrift, sowie interne und externe Stellen zur Erfüllung der unter 3. genannten Zwecke.
Eine Weitergabe an Dritte zur werblichen Nutzung kann erfolgen. Ein Widerspruch gegen Letzteres ist jederzeit möglich.

6. Dauer der Datenspeicherung

Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und –fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht. Sofern Daten hiervon nicht betroffen sind, werden sie gelöscht, wenn die unter 3. genannten Zwecke wegfallen.

7. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der Daten durch den Verantwortlichen erfolgt auf Basis einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1a i.V.m. Art. 7 DS-GVO oder auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 f DS-GVO, soweit die Verarbeitung zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich ist und sofern die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Personen, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, nicht überwiegen.

8. Betroffenen Rechte

Jede betroffene Person hat gegenüber dem Verantwortlichen das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DS-GVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DS-GVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DS-GVO. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich an die für den Verantwortlichen zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden. Einwilligungen können jederzeit gegenüber dem Verantwortlichen widerrufen werden. Der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten personenbezogenen Daten. Die betroffene Person kann nach Art. 21 DS-GVO der Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten aus Gründen, die sich aus der besonderen Situation der betroffenen Person ergeben, gegenüber des Verantwortlichen widersprechen.

9. Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten

Eine Übermittlung an Drittstaaten ist nicht geplant.

Stand 24.05.2018